Chartership

GFK-Klassiker chartern!

10,24 m (33') - Königskreuzer - SY Nordwind

  Schöner Klassiker mit feinen Linien 

Der Königskreuzer, gezeichnet von dem bekannten Yachtkonstrukteur Pelle Petterson, ist ein echter GFK-Klassiker. Das grosszügige flache Deck lädt zu ausgiebigem Sonnenbaden ein. Bei mehr Wind liegt das Schiff stabil im Wasser, die Sprayhood läßt kaum einen Spritzer ins Cockpit. Sie ist ein sicherer Familiensegler. Aber auch bei schwerem Wetter und Männersegeln macht sie keine Zicken. Unter Deck bieten der geräumige Salon und das separate Vorschiff Platz für gemütliches Bordleben. Die Yacht wurde 2012 komplett per Refit erneuert.

P1010295-470

Steckbrief

   

Modell: Königskreuzer

Name: Nordwind

Hafen: Damp

Länge: 10,24m/33 Fuß
Breite: 3,12 m

Tiefgang: 1,70 m

Verdrängung: 4,6 t

Baujahr: 1979

Kabinen/Kojen: 2/4

Max. Belegung: 4 Pers.

Motor: 21 KW / 28 PS

Wasser/Diesel: 150l/100l

Segelfläche: 65 qm

  

 

Hier gehts zu mehr Details!

10,30 m (33') - Hallberg-Mistral - SY Elouïse

Schlanker, eleganter Seekreuzer mit niedrigem Freibord aus dem Hause Rassy

Ein eleganter Name- ein elegantes Schiff. Noch aus der "Vor-Hallberg-Rassy-Aera", bevor Herr Rassy zu Hallberg stieß, kommt die wunderschöne Hallberg-Mistral; Baunummer 132 aus dem Jahr 1972. Der Rumpf wurde in GFK, der Aufbau mit Mahagoni und der Decksbelag mit Teak gearbeitet. Es ist noch traditionelle Schiffbau, und das merkt man dem Schiff an. Durchdachte Details und Gemütlichkeit, wohin man schaut. Auch von den Segeleigenschaften ist die Mistral Spitze. Ihr schlanker Rumpf mit dem S-Spant und geteiltem Lateralplan lassen das Schiff butterweich in den Wellen liegen und dabei flott vorankommen.


Hallberg Mistral 33 Elouise 01 Ansicht 01 470

Steckbrief

Modell: Mistral 33

Name: Elouïse

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 33 Fuß/10,18 m
Breite: 3,02 m

Tiefgang: 1,48 m

Verdrängung: 5,2t

Baujahr: 1972

Kabinen/Kojen: 2/4

Max. Belegung: 4 Pers.

Motor: 21 KW / 28 PS

Wasser/Diesel: 150/45l

Segelfläche: 50 qm

 

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

10,40 m (35') - Najad 343 - SY Malika

Schöne, exklusive Mittelcockpityacht

Unser jüngster Neuzugang Najad 343  wird Ihnen gefallen! Sie ist eine schöne Mittelcockpityacht aus Schweden. 

Weitere Infos in Kürze !

unter Segel 470

Steckbrief

   

Modell: Najad 343

Name: Malika

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,40 m/34 Fuß
Breite: 3,35 m

Tiefgang: 1,65 m

Verdrängung: 6,5 t

Baujahr: 1986

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 31 KW / 43 PS

Wasser/Diesel: 200/250l

Segelfläche: 65 qm

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

10,53 m (35') - Helmsman 35 - SY Crazy Horse

Schneller Seekreuzer mit super Aussehen

Die Helmsman 35 - SY Crazy Horse - ist eine schnelle, steife und seetüchtige Segelyacht mit modernem 10/11 Rigg und reichlich Segelfläche. Viel Platz an Deck machen Segel- und Hafenmanöver zu einem Vergnügen. Das Schiff segelt schnell, kursstabil und trocken auch bei viel Wind. Sie können durchaus mal Meilen fressen!.Die klassische Raumaufteilung mit einer Doppelkoje im Vorschiff, 2 Salonkojen und einer Hundekoje bietet Platz für 5 Personen, optimal ist das Schiff mit bis zu 4 Personen belegt. Die Ausstattung ist sehr gut; so ist die Pantry mit 2 flammigen Gasherd mit Backofen, Kühlschrank, fliessend Warm- und Kaltwasser ausgerüstet. UKW-Seefunk, Plotter, und Navtex gehören zur Ausrüstung. Die Kombination von schneller Regattayacht und komfortabler Familienyacht ist mit dieser eleganten Yacht gut gelungen.

20161014 120711 470

Steckbrief

   

Modell: Helmsman 35

Name: Crazy Horse

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,53 m/35 Fuß
Breite: 3,52 m

Tiefgang: 1,95 m

Verdrängung: 5,5 t

Baujahr: 1981

Kabinen/Kojen: 2/5

Max. Belegung: 5 Pers.

Motor: 18 KW / 27 PS

Wasser/Diesel: 160l/100

Segelfläche: 68 qm

   

   

Hier gehts zu mehr Details!

10,54 m (35') - Hallberg-Rassy 352 - SY Odde

Schöne, exklusive Mittelcockpityacht

Die Hallberg-Rassy 352 wird Ihnen gefallen! Sie ist eine schöne Mittelcockpityacht aus Schweden. Hallberg-Rassy steht ja sowieso schon für Exklusivität. Die Odde hat aber noch ein paar schöne Features zu bieten. Neben einer Rollfock, können Sie am 2. Vorstag eine Fock anschlagen. Eine  neue Maschine mit 42 PS schafft für ausreichende Kraftreserven und das Bugstrahlruder vereinfacht das Handling im Hafen. Unter Deck kommen die Vorteile des Mittelcockpits zur Geltung. Neben 2 Kojen im Vorschiff haben Sie in der Achterkabine eine separate captain`s-cabin mit 2 Kojen. Diese erreichen Sie unter Deck unter dem Cockpit.  Zusätzlich stehen 2 Salonkojen zur Verfügung. Am separaten Kartentisch läßt es sich prima navigieren. Die vollausgerüstete Pantry mit Gasherd und Backofen, sowie fliessend Warm- und Kaltwasser lassen keine Wünsche offen. Kurzum: Mit der Odde chartern Sie ein gepflegtes Eignerschiff mit gehobener Ausstattung für Ihren exklusiven Urlaub auf der Ostsee.

20150418 161916 470

Steckbrief

   

Modell: HR-352

Name: Odde

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,54 m/35 Fuß
Breite: 3,38 m

Tiefgang: 1,65 m

Verdrängung: 6,7 t

Baujahr: 1980

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 31 KW / 42 PS

Wasser/Diesel: 200l/65l

Segelfläche: 65 qm

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

10,54 m (35') - Hallberg-Rassy 352 - SY Panta Rhei

Schöne, exklusive Mittelcockpityacht

Die Hallberg-Rassy 352 wird Ihnen gefallen! Sie ist eine schöne Mittelcockpityacht aus Schweden. Hallberg-Rassy steht ja sowieso schon für Exklusivität. Unter Deck kommen die Vorteile des Mittelcockpits zur Geltung. Neben 2 Kojen im Vorschiff haben Sie in der Achterkabine eine separate captain`s-cabin mit 2 Kojen. Diese erreichen Sie unter Deck unter dem Cockpit.  Zusätzlich stehen 2 Salonkojen zur Verfügung. Am separaten Kartentisch läßt es sich prima navigieren. Die vollausgerüstete Pantry mit Gasherd und Backofen, sowie fliessend Warm- und Kaltwasser lassen keine Wünsche offen. Kurzum: Mit der Panta Rhei chartern Sie ein gepflegtes Eignerschiff mit gehobener Ausstattung für Ihren exklusiven Urlaub auf der Ostsee.

Panta Rhei

Steckbrief

   

Modell: HR-352

Name: Panta Rhei

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,54 m/35 Fuß
Breite: 3,38 m

Tiefgang: 1,65 m

Verdrängung: 6,7 t

Baujahr: 1980

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 55KW / 75PS

Wasser/Diesel: 300/240

Segelfläche: 65 qm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

10,60 m (35') - 6-KR-Kreuzer - SY Findhorn

Klassische Holzyacht mit schönen Linien und feinem Ausbau

Die "Findhorn" ist ein tradioneller Langkieler aus feinstem Mahagoni auf Eichenspanten, entworfen von Anton Miglitsch, einer der bekanntesten Yachtkontrukteure der 50er und 60er Jahre. Gebaut wurde das Schiff 1966 bei Henningsen & Steckmest in Kappeln, wo heute die bekannten Scalar-Yachten gebaut werden.  Sie ist zugleich schnell und seetüchtig. Die Yacht wurde 2013 komplett per Refit erneuert. Die Findhorn hat neue Segel, neue Polster, sowie ein neues Teakdeck und Cockpittisch erhalten. Ebenfalls wurde ein Großteil der Ausrüstung erneuert. Das Schiff ist ein echter "Hingucker" in jedem Hafen. Genießen Sie einen schönen Urlaub auf einer wunderschönen Yacht.

Bild038-470

Steckbrief

   

Modell: 6-KR-Kreuzer

Name: Findhorn

Hafen: Damp

Länge: 10,60m/35 Fuß
Breite: 3,05 m

Tiefgang: 1,40 m

Verdrängung: 4,7 t

Baujahr: 1966

Kabinen/Kojen: 2/4

Max. Belegung: 4 Pers.

Motor: 21 KW / 28 PS

Wasser/Diesel: 180l/90l

Segelfläche: 52 qm

  

      

Hier gehts zu mehr Details!

10,60 m (35') - Dehler 34 - SY Bonnie (ex Lady A)

Schnelle Fahrtenyacht mit Weltmeister-Gen

Aus einer Dehler Weltmeisteryacht entstand vor 30 Jahren der erste wirkliche Performance-Cruiser der Welt: die Dehler 34. Sie basiert auf der reinen Regattayacht db1, wurde von Torsten Conradi, der inzwischen bei Judel/Vrolijk weiter erfolgreich ist, weiterentwickelt und gewann als db2 1984 vor Kiel die IOR-Weltmeisterschaft. Das erklärt, warum das Schiff vor allem verdammt gut segeln kann. Um das Vorwärtskommen zu optimieren, stehen dem Skipper dabei allerhand Trimmmöglichkeiten zur Verfügung, wie z.B. das durchgelattete Großsegel, die Achterstagstalje sowie ein durchgehender Traveller. Dabei ist man auf allen Kursen flott unterwegs. Die Selbstwendefock und und der Raymarine Evolution Autopilot sorgen bei Bedarf für einen stressfreien Segeltag - somit kann ma auch weitere Ziel ins Auge fassen. Die Schraube sitzt dicht vor dem profilierten Ruderblatt, sodaß sich das Schiff mit dem 16-PS-Yanmar-Diesel gut manövrieren lässt.  Mit dem großen, lederbezogenen Steuerad läßt sich das Schiff sehr feinfühlig manövrieren.  Das Schiff hat rassige Linien, ist robust aufgebaut und dank des breiten Laufdecks ist man auch auf Deck sicher unterwegs.
Weltmeisterlich ist auch der wohnliche Innenausbau, der dazu einlädt, einen Segaeltag mit einem edlen Tropfen im gemütlichen Salon ausklingen zu lassen. Der in Sapeli-Mahagoni gehaltene Ausbau wirkt sehr schiffig, die helle Decke und die Anordnung der Luken und Fenster lassen viel Licht herein. Erfreulich sind die zahlreichen, sehr üppig bemessenen Staufächer, in den sich das Hab und Gut leicht und übersichtlich unterbringen läßt. Der Navigator hat viel Platz am großen Kartentisch und findet eine mit Radar, AIS,DSC-Funk, Batteriemonitor und dem GPSMAP721SX von Garmin sehr gut ausgestattete Naviecke vor. Spaß macht es auch, Instrumentierung von Nexus zu erleben, die nicht nur vernetzt ist, sondern sich auch konfigurieren läßt. Der Plotter läßt sich sowohl am Naviplatz nutzen als auch an der Steuersäule montieren. Die Pantry bietet alles, was für das leibliche Wohl der Mannschaft benötigt wird: Doppelspüle, kardanisch aufgehängter, 3 flammiger Gasherd mit Backofen und großzügigem Kühlschrank. In der geräumigen Achterkabine finden 2 Segler genügend Platz für eine entspannte Nacht. Das gilt auch dank hochklappbarer Lehnen auch für die beiden Salonkojen. In der separierten Vorschiffskoje kann man sich auf einens schönen Sonnenaufgang freuen. Die Nasszelle ist als Kunststoffformteil konstruiert und läßt sich gut sauberhalten.

 

c4b51668 21e4 4ecf a155 ffa7f502a4a6 470

Steckbrief

   

Modell: Dehler 34

Name: Bonnie

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,60 m/35 Fuß
Breite: 3,40 m

Tiefgang: 1,80 m

Verdrängung: 4,2 t

Baujahr: 1991

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 12KW / 16 PS

Wasser/Diesel: 120l/50l

Segelfläche: 65 qm

  

 

 

  

Weiterlesen ...

10,70 m (35') - Scanmar 35 - SY Irmchen (ex Papillon)

Schnelle Mittelcockpityacht aus Schweden mit hochwertiger Ausstattung 

Zugegeben, Scanmar-Yachten kannte ich bisher auch nicht. Das Schiff hat mich aber wirklich überrascht - schöne Linien, hochwertige Ausstattung und Bootsbau vom Feinsten. Der damalige Eigner der Irmchen stellte mir sein Schiff mit den Worten vor: " Die Scanmar steht der HR 352 in nichts nach!" - und damit hat er Recht!  Besonders innen ist es sogar wesentlich heller und wirkt sehr viel großzügiger und luftiger.

Die Scanmar 35 wurde von Rolf Magnusson gezeichnet und auf der Werft der Gebrüder Börjesson in Bjästa/Schweden gebaut. Das Schiff hat ein 7/8-Rigg und ist mit einer Selbstwendefock ausgerüstet. Sämtliche Fallen und Strecker sind ins Cockpit geführt. Im Cockpit sind die selbstholenden Winschen so platziert, daß sie auch vom Rudergänger bedienbar sind. Ein großer Plotter und Anzeigen für die Windmessanlage, Logge und Lot sind gut einsehbar neben dem Eingangsschott platziert.

Durch das hohe Rigg mit schlankem Großsegel und einer Kreuzfock, die ebenfalls hoch geschnitten ist, erhält das Schiff eine sportliche Note und eine Lebendigkeit, die man aufgrund der Rumpfform kaum vermuten würde. In Böen springt das Schiff schnell an und gewinnt flott an Tempo. Die gemessenen Geschwindigkeiten können sich sehen lassen. es bringt viel Spaß, das Boot zu segeln, vor allem, weilsich alle Manöver leicht und schnell ausführen lassen.

Innen fällt sofort ein heller, geräumiger großzüger Salon auf. Der gesamte Innenausbau ist in klassischem Mahagoni gehalten, solide und mit weich abgerundeten Kanten ausgebaut. Bootsbau in einer Qualität, die Sie nur noch ganz selten finden. Eine großzügige Pantry mit 3 flammigen Herd und Backofen, 2 Spülen und fliessend Kalt-und Warmwasser bietet alles, was man für ein gutes Dinner braucht. Der Navitisch ist ausreichend groß und mit einem Fernseher versehen. Das U-Sofa kann leicht in einer Doppelkoje verwandelt werden. Im Vorschiff mit Stehhöhe finden Sie 2 Kojen mit jeweils über 2 Meter Länge. Die Eignerkammer achtern erreichen Sie durch den Durchgang unter dem Cockpit. Die Naßzelle befindet sich mittschiffs.

Alles in allem ein tolles Schiff! Lassen Sie sich überraschen.
 

20180404 121145 470

Steckbrief

   

Modell: Scanmar 35

Name: Irmchen

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 10,70 m/35 Fuß
Breite: 3,30 m

Tiefgang: 1,77 m

Verdrängung: 7,8 t

Baujahr: 1986

Kabinen/Kojen: 3/5

Max. Belegung: 5 Pers.

Motor: 20 KW / 28 PS

Wasser/Diesel:150l/120l

Segelfläche: 63 qm

  

  

 

Weiterlesen ...

11,00 m (36') - Omega 36 - SY Tuulikki-Suuri

Schöne Linien, beste Ausstattung, schneller Performancesegler, gemütliche Fahrtenyacht

Der neuseeländische Erfolgskonstrukteur Ron Holland, für seine Regattayachten ebenso bekannt wie für seine ambitionierten Fahrtenyachten, zeichnete die Omega 36 Ende der 80er Jahre. Die SY "Tuulikki Suuri" von 1991 ist eine der jüngsten der 210 gebauten schwedischen Yachten, deren Ausstattung die beiden Facetten "Performance-Segeln" und "gemütliche Fahrtenyacht" spielerisch miteinander verbindet. Ihr 17 Meter hohes Rigg mit doppelten Salingen,  durchgelattetesm Großsegel mit 3 Reffs, optionalem Kutterstag mit Schwerwetterfock und bei Bedarf mit einemeinfach zu fahrenden Spinnaker läßt sich mit kräftigem Achterstag und durchgehendem Traveller hervorragend trimmen und macht mit seiner Segeltragzahl von 5,1 ambitionierten Regattaseglern an der Pinne bei jeder Windstärke pure Freude. Andererseits wird einfachstes Fahrtensegeln möglich, denn die Trimmeinrichtungen sind alle mit kleinen Handgriffem an- und abgeschlagen und das sehr effektive Maindropsystem macht die Tuulikki Suuri in nicht mal 10 Minuten hafenfein.
Der geräumige Salon, die große Pantry, der vollwertige Navigationsplatz und die 6 großen Kojen in 3 abgeschlossenen Kabinen strahlen Funktionalität genauso aus wie schwedische Gemütlichkeit. Dass die Yacht dabei nur 1,70 m. Tiefgang und 3,36 m. Breite hat, prädestiniert sie für die vielen netten, kleinen deutschen und skandinavischen Häfen und garantiert stressfreien Urlaub.
Schwedische Yachtbautradition mit tiefer Bilge und Badeplattform ist bei der Tuulikki Suuri gepaart mit feinster neuer Navigationselektronik, mit Plotter sowohl im Cockpit mit Fernbedienung als auch mit vollwertigem Arbeitsplatz über ein Tablet am Kartentisch gedoppelt , mit AIS, DSC-Funkgerät (mit Tochtergerät im Cockpit) sowie komplett vernetztem Autopilot (mit Kompass, Windinstrument und Plotter), der direkt auf die Ruderwelle arbeitet und an der Fernbedienung  mit einem tastendruck aktiviert wird. Auch die Sicherheitsausrüstung  ist aussergewöhnlich:neben 2 Backup-Plottern mit jeweils eigener Stromversorgung steht das intellegente Rettungs- und Bergesystem "Moje-1" und die im Rigg vorinstallierte Bergetalje zur Verfügung. 

 

4 6 470

Steckbrief

   

Modell: Omega 36

Name: Tuulikki Suuri

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 11,00 m/36 Fuß
Breite: 3,36 m

Tiefgang: 1,70 m

Verdrängung: 5,3 t

Baujahr: 1991

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 20KW / 27 PS

Wasser/Diesel: 120l/40l

Segelfläche: 62 qm

  

  

Weiterlesen ...

11,02 m (36') - Norlin 37 MKII - SY Cansas

Hochseeyacht mit ausgezeichnetem Raumangebot, Ausstattung und Seeverhalten

Peter Norlin ist es mit diesem Eintonner gelungen, eine Hochseeyacht zu schaffen, die in dieser Klasse ein Optimum an Raumangebot, Ausstattung und Seeverhalten darstellt. Ein schneller Hochseesegler, mit dem schon viele Regatten gewonnen wurden:
    x 1. Platz bei der Transatlantikregatta 1975
    x 1. Platz bei der Travemünder Woche 1979
    x ... und viele mehr!

Die Norlin 37 MK II ist ein Schiff von zeitloser Schönheit und einzigartiger Qualität. Das Schiff ist bequem, sicher, und praxisgerecht eingerichtet. Seit 1980 bieten wir einer ausgewählten Kundschaft dieses außergewöhnliche Schiff für ihre Urlaubstörns an. Der große Kreis der Segler, die unsere SY CANSAS seit Jahrzehnten in jedem Jahr immer wieder für ihre Törns nutzen, spricht für sich!

cansas-stb

Steckbrief

Modell: Norlin 37

Name: Cansas

Hafen: Kiel / Stickenhorn

Länge: 11,02 m
Breite: 3,60 m

Tiefgang: 2,0 m

Verdrängung: ?? t

Baujahr: 1980

Kabinen/Kojen: 3+1/8

Max. Belegung: 8 Pers.

Motor: 26 KW / 36 PS

Wasser/Diesel: 210/90 l

Segelfläche: 69,5 qm

 

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

11,12 m (37') - Werftbau-Rathje - SY Classica

Eleganz in Perfektion !

Diese individuelle Werftbau der Yacht-und Bootswerft Rathje in Kiel ist - meiner Meinung nach - an Eleganz kaum zu überbieten !  Die SY Classica, ein von Grund auf in Handarbeit gefertigtes Einzelstück befindet sich seit der Fertigstellung 1996 im Besitz der Yacht- und Bootswerft Rathle in Kiel. Die gesamte Technik, alle Holzteile, Lacke, stehendes und laufendes Gut werden regelmäßig überprüft und gewartet, was einen excellenten Zustand garantiert.
Traditioneller Holzbau bietet Ihnen klassisches Segelvergnügen mit modernster Yachttechnik. Besuchen Sie die Kieler Förde und lassen Sie sich durch den Charme dieser einzigartigen Mahagoni-Yacht mit Ihren ausgezeichneten Segeleigenschaften verzaubern! 

CIMG3475 470

Steckbrief

   

Modell: Rathje-Werft

Name: Classica

Hafen: Kiel

Länge: 11,12 m/37 Fuß
Breite: 3,38 m

Tiefgang: 1,70m

Verdrängung: 6,7 t

Baujahr: 1996

Kabinen/Kojen: 2/4

Max. Belegung: 4 Pers.

Motor: 26KW / 35PS

Wasser/Diesel: 320/95

Segelfläche: 65 qm

 

 

 

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

11,32 m (37') - Hallberg-Rassy 37 - SY Wavelength

Hallberg Rassy 37 - schöne, hochwertige Mittelcockpityacht !

Was soll man zu Hallberg-Rassy-Yachten schon sagen- Diese Schiffe sind nahezu perfekt! Die Wavelength ist eine Mittelcockpityacht der letzten Serie von Hallberg-Rassy. Ausgerüstet mit allem, was das Herz begehrt, können Sie hiermit Ihren Traumurlaub auf der Ostsee verbringen.

hr-37-aufSee-470

Steckbrief

   

Modell: HR 37

Name: Wavelength

Hafen: Burgtiefe / Fehmarn

Länge: 11,32 m/37 Fuß
Breite: 3,55 m

Tiefgang: 1,90 m

Verdrängung: 7,5 t

Baujahr: 2007

Kabinen/Kojen: 3 / 6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 39 KW / 54 PS

Wasser/Diesel: 400l/230l

Segelfläche: 77 qm

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

11,60 m (39') - Vindö 65 - SY Andra

Eine 39 Fuss Ketch der Spitzenklasse: Geräumigkeit und Sicherheit für Langfahrt und Familie!

In der Saison 2015 gibt es einen namhaften Neuzugang: Die "Andra", eine sehr gut ausgerüstete Vindö 65 Mix für 4-6 Personen verstärkt ab sofort unsere Flotte in Heiligenhafen. Freuen Sie sich auf eine vollausgestattete 39" Ketch der Spitzenklasse: Platz satt in Vorschiff, Salon, Pantry, WC und der vom Salon erreichbaren Achterkabine mit großem komfortablen Doppelbett. Sie wünschen sich endlich mal ein Schiff mit Stehhöhe? Im Salon der Andra können Sie sich auch mit 2 Meter Größe noch strecken! Ein tolles klassisches Design mit Mittelcockpit, viel Holz und toller Raumaufteilung.

Aber auch bei Komfort und Sicherheit dieses 2-Masters wurde an nichts gespart: Dusche unter Deck, fließend Heiß- und Kaltwasser, Badeplattform. Warmwasserheizung mit Radiatoren in allen Kabinen, Backofen, 2. Kühlbox,  Radar, Navtex, Bugstrahlruder, Autopilot, elektrische Ankerwinsch mit Bügeledelstahlanker, Maststufen, Kuchenbude. Otional können Sie Schlauchboot mit Aussenborder an steckbaren Davids und Parasailor (sehr einfach bedienbarer Gennaker mit Bergeschlauch) dazubuchen . Dieses Schiff bietet sich  für Langstreckentörns, aber auch für den gepflegten Törn zu viert auf der Ostsee an.

Iim letzten Winter 2014/15 wurde der gesamten Holzaufbaus der Andra einem Refit unterzogen, 2015/16 das Laufdeck neu vergossen, und 2017 Maschine und Heizung generalüberholt.  In neuem Glanz steht das Schiff für Sie ab Heiligenhafen zur Verfügung. Ein echtes Highlight!

 

Vindoe 65 "Andra"

Steckbrief

   

Modell: Vindö 65 Mix

Name: Andra

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 11,60 m/39 Fuß
Breite: 3,65 m

Tiefgang: 1,80 m

Verdrängung: 11 t

Baujahr: 1981

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 55 KW / 75 PS
mit Bugstrahlruder

Wasser/Diesel: 400l/200l

Segelfläche: 65 qm
Parasailor (opt): 120qm

   

 

Hier gehts zu mehr Details!

11,60 m (39') - Vindö 65DS - SY Galatea

Ketsch-getakelte Segelyacht mit Deckssalon aus der schwedischen Vindö-Werft

Die 39'-Ketch "Galatea" ist eine sehr gut ausgerüstete Vindö 65 mit Deckssalon für 6 Personen. Die Deckshausyacht ermöglicht Rundum-Ausblicke von der Pantry und Innensteuerstand und bietet Hafenkino von der Naviecke, Pantry und Sitzecke. Viel Licht, Luft und Platz!

De Vindö 65 ist ein Langkieler, der keine Wünsche offen läßt; riesig Raum in Salon, Pantry, Vorschiff und Achterkabine, viel Holz (Mahagoni unter Deck und als Aufbau, Teak an Deck) und perfekte Raumauteilung. Im Vorschiff und Achterkabine finden auch große Menschen Platz zum ausstrecken, im Salon können 6 Segler und 2 Gäste bequem sitzen. Die Galatea bietet Platz für 6 Personen (Doppelkoje im Vorschiff, Doppelkoje in de Achterkabine und 2 Kojen im Salon). Komfort und Sicherheit sind auf aktuellem Ausstattungsniveau: Dusche im Bad, Warm- und Kaltwasser an allen Zapfstellen, Dieselheizung für kalte Abende, Solaranlage, Gasherd mit Backofen, große Tanks für Diesel und Wasser, komplette Sicherheitsausstattung u.v.m. .

Dank modernem Rigg und Besegelung kann die Galatea auch Einhand gesegelt werden. neben Genua 1 + 2, Lattengroß und Besan steht eine Selbstwendefock an zusätzlichem Kutterstag zur Verfügung. Alle Segel können mit Traveller gefahren werden. Der Autopilot und Lazy Jacks komplettieren die einfache Bedienung. Insgesamt 8 Winschen können belegt werden.

Das Schiff bietet sich sowohl für die kleine Familiencrew, für Familien mit 3 - 4 Kindern als auch für 6 aktive Segler an. Bei Belegung von 6 Personen haben noch 2 Gäste Platz für den geselligen Abend.

Zur Saison 2016 kommt die Galatea wie neu daher: Deck und Aufbauten werden einem Refit unterzogen, Innenausbau und Schiffselektronik werden weiter aktualisiert.

galatea 470

Steckbrief

   

Modell: Vindö 65 DS

Name: Galatea

Hafen: Heiligenhafen

Länge: 11,60 m/39 Fuß
Breite: 3,65 m

Tiefgang: 1,80 m

Verdrängung: 11 t

Baujahr: 1978

Kabinen/Kojen: 3/6

Max. Belegung: 6 Pers.

Motor: 52 KW / 70 PS

Wasser/Diesel: 450l/250l

Segelfläche: 65 qm
 

  

 

 

Hier gehts zu mehr Details!

Dieses Internetangebot verwendet Cookies. Dabei werden kleine Textdateien auf ihrem Rechner zwischengespeichert. Diese dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots für den Besucher angenehmer zu gestalten. Außerdem verwendet diese Seite einen Analysedienst um diese Seiten für Suchmaschinen leichter auffindbar zu machen. Sie können die Verwendung von Cookies in ihrem Webbrowser unterbinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zu dieser gelangen Sie über das Menü "Kontakt" oder über Verweise unten auf der Webseite.